Suche...
Generic filters
Exact matches only

Trumpf Hüttinger wird 100 Jahre alt

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Magnus Schwarz

Trumpf Hüttinger wird 100 Jahre alt
Bis heute fertigt und vertreibt Trumpf Hüttinger Generatoren in Freiburg, sowie an sechs weiteren internationalen Standorten (Quelle: Trumpf)

Die Elektroniktochter des Maschinenbauers und Laserspezialisten Trumpf feiert: Im Jahr 1922 gründete der Elektroingenieur Fritz Hüttinger das gleichnamige Unternehmen zur Herstellung elektrischer Apparate in Freiburg. Ein Jahrhundert später ist die Trumpf Elektronik-Tochter ein Marktführer für verschiedene Hightech-Generatoren. Sie stellen die Stromversorgung von Industrielasern sicher, erzeugen Plasma zur Herstellung von Halbleitern und machen den Strom aus Solarzellen nutzbar. Auch in medizinischen Geräten wie etwa Computertomographen werden die Hightech-Produkte benötigt.

Seit mehr als 30 Jahren ist das Elektronikunternehmen Teil der Trump Gruppe. Am Standort in Freiburg arbeiten rund 500 Mitarbeiter. Im Werk in Warschau sind es etwas mehr als 700. Der Umsatz im laufenden Geschäftsjahr wird voraussichtlich bei über 300 Millionen Euro liegen.

Glückwünsche aus der Politik

„Das Geschäftsfeld Elektronik in Freiburg und Warschau stellt einen zentralen Baustein des Trumpf-Portfolios dar und ist sehr bedeutend für uns. Es wird mit Blick auf die Halbleiterproduktion und die Nutzung erneuerbarer Energien eine große Zukunft haben. Dabei bin ich neben den geschäftlichen Aspekten glücklich über die enge Verbindung zwischen Deutschland und Polen, die wir in der Elektronik leben“, so Trumpf CEO Nicola Leibinger-Kammüller.

 

Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Landes Baden-Württemberg, betonte im Rahmen der Jubiläumsfeier: „Es ist ein tolles Signal für den Standort Baden-Württemberg, dass das High-Tech-Unternehmen Trumpf Hüttinger heute sein 100-jähriges Bestehen feiert. Als Tochter des bekannten Unternehmens Trumpf in Ditzingen versorgt Trumpf Hüttinger als führender Anbieter von Prozessenergietechnologien wie Plasma oder Induktionsgeneratoren wichtige Branchen im Land mit hervorragenden und hochwertigen Produkten. Ich gratuliere zu dieser langen Firmengeschichte und wünsche dem Unternehmen weiterhin viel Erfolg”.

Feierlich begangen wird das Jubiläum mit Gästen aus Politik und Wirtschaft, Kunden und Lieferanten. Veranstaltungsort ist das neue Europa-Park Stadion des SC Freiburg. Am 3. Juni feiern die Mitarbeiter das Jubiläum an den Standorten.