Generic filters
Exact matches only

Timmer zeigt ergonomische Schlauchheber für die Intralogistik

Kategorie:
Thema:
Autor: Magnus Schwarz

Timmer zeigt ergonomische Schlauchheber für die Intralogistik
Eine typische Anwendung für den heavyLIFT mit der Schwenk-Traverse liegt in der Holzverarbeitung. (Quelle: Timmer)

Ergonomische Lösungen für die Interlogistik: Auch in diesem Jahr präsentiert die Timmer GmbH ihre weiterentwickelten Vakuum-Schlauchheber auf der LogiMAT in Stuttgart. Mit den Vakuum-Schlauchhebern der Serien quickLIFT und heavyLIFT stellt der Produktspezialist Lösungen vor, mit denen sich diverse Güter ergonomisch und sicher heben und senken lassen. Zusätzlich im Repertoire auf der Fachmesse ist die Bedieneinheit „Schwenktraverse“, die flexible Bewegungsabläufe ermöglicht. Besucher erleben die Produkte der Linie timLIFT vom 25. bis zum 27. April auf dem Stuttgarter Messegelände in Aktion.

 „Dynamische Märkte, Fachkräftemangel und wachsende Anforderungen hinsichtlich der Lagereffizienz stellen die Intralogistik zahlreicher Unternehmen vor enorme Herausforderungen. Vakuumschlauchheber von Timmer helfen dabei, diese Prozesse zu optimieren. Mit unseren Produkten präsentieren wir auf der LogiMAT Lösungen, die ein sicheres, effizientes und ergonomisches Arbeitsumfeld schaffen“, sagt Fabian Wenninghoff, Produktspezialist bei Timmer.

Ergonomisches und sicheres Heben mit timLIFT-Schlauchhebern

Der quickLIFT zeichnet sich durch seine intuitive Bedienung aus. Denn der Schlauchheber verfügt über eine Einhandbedienung, die für ein typisches Pick&Place-Handling entwickelt wurde und hohe Taktzahlen erzielt. Er ist für ein Gewicht von bis zu 50 kg und Hebegüter wie Kartonagen, Sackwaren oder Platten geeignet. Optional ist der quickLIFT mit einem 360-Grad-Drehteller erhältlich. Dieser ermöglicht eine optimale Platzierung der Hebegüter und ist bei Bedarf schnell arretierbar.

Auch beim heavyLIFT setzt Timmer auf Sicherheit und Ergonomie. Mit beiden Händen lassen sich auch schwere und sperrige Hebegüter mit einem Gewicht von bis zu 300 kg sicher führen. Der variable Handgriff ist in verschiedenen Größen lieferbar. Eine weitere Besonderheit ist das optionale Schnellwechselsystem. Dieses ermöglicht bei Bedarf den unkomplizierten Austausch der Sauger für unterschiedliche Hebegüter.

Zubehör bietet Flexibilität am Arbeitsplatz

Der heavyLIFT ist auf der internationalen Fachmesse für Intralogistik mit einer Besonderheit ausgestattet: Die Bedieneinheit „Schwenktraverse“ verleiht der Anlage mehr Mobilität. Für Plattenmaterial, welches in der Intralogistik häufig Verwendung findet, eignet sich die Schwenktraverse optimal. So lässt sich das Material anheben und anschließend um 90 Grad schwenken und direkt am Ablageort platzieren. Das Resultat: verkürzte Arbeitsschritte und schnellere Prozesse. Individualität ist bei allen ausgestellten Produkten der Linie timLIFT ein wichtiger Aspekt.

Fabian Wenninghoff erklärt: „Jedes Unternehmen hat unterschiedliche Gegebenheiten und damit auch Anforderungen an unsere Anlagen. Mit austauschbaren Elementen arbeiten wir kundenorientiert und bieten spezifische Lösungen für die Branche an.“

Datenschutz
prozesswaerme.net, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
prozesswaerme.net, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: