Generic filters
Exact matches only

Swiss Steel Group ergänzt ihr White Paper „Green Steel”

Kategorie:
Thema:
Autor: Lucas Möllers

Swiss Steel Group ergänzt ihr White Paper „Green Steel”
Die Swiss Steel Group erweitert ihr White Paper „Green Steel“. (Quelle: Swiss Steel Group)

Die Swiss Steel Group hat mit seinem White Paper „Green Steel“ bereits eine Offensive für ökologisch produzierten, CO2 -armen Stahl öffentlich gemacht. Nun erweitert das Unternehmen dieses Paper, in dem Kunden und Interessierte über alle Maßnahmen nachvollziehbar informiert werden. Das White Paper wird von dem Konzern nicht nur als Instrument genutzt, um die Emissionen schrittweise und systematisch zu reduzieren, es soll Kunden und Partnern auch dabei helfen und sie motivieren, mehr zur Eindämmung des Klimawandels zu tun.

Konzernübergreifende Initiative

Die Aufgaben der Produktionsstätten und wissenschaftlichen Labore der Swiss Steel Group werden durch „Green Steel“ deutlich ausgeweitet. Sie werden zusätzlich zu Technologie-, Experimentier- und Innovationsplattformen. Mit der Verringerung des eigenen Footprints und dessen präziser Dokumentation im Rahmen der konzernübergreifenden Initiative „Green Steel“ setzt sich Swiss Steel Group zum Ziel, die eigenen Emissionen möglichst auf null zu verkleinern.

Das White Paper „Green Steel“ können Sie sich hier kostenlos herunterladen.

Datenschutz
prozesswaerme.net, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
prozesswaerme.net, Inhaber: Vulkan-Verlag GmbH (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: