Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Industrieofenbauer Bosio liefert neue Großanlagen

Der slowenische Industrieofenbauer Bosio, seit 2012 Teil der Aichelin-Gruppe mit Sitz in Mödling, Österreich, baut seinen Aktionsradius erfolgreich aus. Im September 2017 gingen in Deutschland und Finnland neue Anlagen in Betrieb, darunter ein Gussgliederbandofen von über 22 m Länge mit einem Durchsatz von 2 t/h Schmiedeteilen, und ein Schachtofen zum Aufkohlen für Kleinstteile. Bosio-Chef Hugo Bosio zeigt sich erfreut, dass die Auslieferung der neu konzipierten Gussgliederbandofenanlage binnen zwölf Monaten ab Auftragserteilung gelang.

von | 23.10.17

Mit den gelieferten Ofenanlagen unterstreicht Bosio neuerlich seine Stellung als verlässlicher Partner der europäischen Automobil- und Stahlindustrie. Die Order für den großen Gussgliederbandofen kam von der Hirschvogel Automotive Group im bayerischen Denklingen, die zweite Anlage ging an die Sacotec Components Oy in Finnland, ein auf Präzisionsstahlguss spezialisiertes Unternehmen. Beide Anlagen basieren auf modernster Ofenbau-Technologie und sind eine Weiterentwicklung von Aichelin-Produkten mit optimierten Überwachungs- und Kontrollsystemen.
Bosio übernahm im Sommer 2016 von der Hirschvogel Umformtechnik GmbH den Gesamtauftrag für die Entwicklung über den Bau bis zur Montage und Inbetriebnahme des Gussgliederbandofens und wurde dabei von Spezialisten der Aichelin-Gruppe unterstützt. Die Anlage ist vor allem für größere oder schwere Lasten geeignet und dient der Wärmebehandlung von Schlüsselkomponenten der Automobilindustrie, insbesondere Motorbauteilen. Der Wärmebehandlungsprozess dauert hier in der Regel 3–5 h und wird bei Temperaturen von rund 600 °C realisiert.
Der erste Aufkohlungsschachtofen für die finnische Sacotec ging ebenfalls Anfang September in Betrieb, und das bereits neun Monate nach Auftragserteilung. Der Ofen dient dem Aufkohlen kleinster Stahlteile, die wegen ihres geringen Kohlenstoffgehaltes nur schlecht zu härten sind. Im Ofen werden diese Teile bei rund 1.000 °C soweit mit Kohlenstoff angereichert, dass der Härtungsprozess möglich und optimiert wird. Bosio hat bei dieser Anlage auch gleich den Abkühlungsprozess beschleunigt und damit die Dauer des Härtungszyklus verkürzt. Die Anlage ist mit 100 cm Durchmesser vergleichsweise klein, bietet aber dennoch einen Durchsatz von 600 kg/h.
(Quelle: AICHELIN Holding GmbH)

Jetzt Newsletter abonnieren

Brennstoff für Ihr Wissen, jede Woche in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Hyzon stellt Betrieb in Europa ein und verstärkt Engagement in Nordamerika
Hyzon stellt Betrieb in Europa ein und verstärkt Engagement in Nordamerika

Juli 2024 | Hyzon (NASDAQ: HYZN), ein in den USA ansässiger Hersteller und weltweiter Anbieter von Hochleistungs-Wasserstoff-Brennstoffzellensystemen, der sich auf die Bereitstellung von emissionsfreiem Strom zur Dekarbonisierung der anspruchsvollsten Industrien konzentriert, gab bekannt, dass das Unternehmen nach Prüfung seiner Optionen und nach Abschluss seiner Bewertung der schwierigen Marktbedingungen in Europa und Australien seine Geschäftstätigkeit in den Niederlanden und Australien einstellen wird.

mehr lesen
Carl-Zeiss-Stiftung finanziert Forschung für nachhaltige Hartmetallwerkzeuge
Carl-Zeiss-Stiftung finanziert Forschung für nachhaltige Hartmetallwerkzeuge

Juli 2024 | Kobalt und Wolfram spielen in der Industrie eine wichtige Rolle. Gefördert werden die Metalle oft unter fragwürdigen Arbeits- und Umweltbedingungen. Ein Forschungsvorhaben an der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität Kaiserslautern-Landau (RPTU) wird sich damit befassen, den Anteil dieser kritischen Rohstoffe in den Werkzeugen zu reduzieren, zu ersetzen oder das Material in einem Wertstoffkreislauf zu recyceln. Die Carl-Zeiss-Stiftung fördert die Arbeiten für sechs Jahre mit rund 4,9 Millionen Euro.

mehr lesen

Fachinformationen für Sie

ewi – elektrowärme international – Ausgabe 01 2015

ewi – elektrowärme international – Ausgabe 01 2015

Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Die Fachzeitschrift für die Bereiche der elektrothermischen Prozesstechnik und des elektrisch beheizten ...

Zum Produkt

Berechnung örtlicher Temperaturen in Gutstapeln

Berechnung örtlicher Temperaturen in Gutstapeln

Autor: Ye Li / Volker Uhlig / Dimosthenis Trimis / Subhashis Ray / Peter Wübben
Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Der Artikel beschreibt eine Methodik zur numerischen Simulation komplexer, lang andauernder Brennprozesse in einem Industrieofen. Ein dreidimensionales Modell, basierend auf der Finite-Volumen-Methode, wird vorgestellt und auf den Prozess ...

Zum Produkt

ewi – elektrowärme international – Ausgabe 04 2014

ewi – elektrowärme international – Ausgabe 04 2014

Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Die Fachzeitschrift für die Bereiche der elektrothermischen Prozesstechnik und des elektrisch beheizten ...

Zum Produkt