Generic filters
Exact matches only
FS Logoi
on

Viel Fachwissen für kleines Geld: Neuestes Buch über die Technische Thermodynamik

Kategorien: | |
Themen: |
Autor: Redaktion

Datum: 20. Mai. 2020

Das Buch enthält in komprimierter Form die wesentlichen Inhalte der Bachelor-Vorlesungen Technische Thermodynamik I und Thermodynamik II der Universität Hamburg und ist als begleitendes Material zu diesen Vorlesungen gedacht. Aber nicht nur für Studierende ist das Buch ein hilfreiches Lehrwerk, sondern für all diejenigen, die sich intensiv mit der technischen Thermodynamik beschäftigen wollen. Gerade Berufseinsteiger können von diesem umfassenden Wissen profitieren.

Im ersten Teil werden die Hauptsätze der Thermodynamik und die Zusammenhänge zwischen den dabei auftretenden Zustandsgrößen behandelt. Der zweite Teil enthält ingenieurmäßige Anwendungen dieser Grundlagen auf verschiedene Kreisprozesse einschließlich wichtiger Zweiphasenprozesse, die heute vor allem für die Kältetechnik von Bedeutung sind. Darüber hinaus werden Klima- und Verbrennungsprozesse behandelt sowie einige Grundlagen der Gasdynamik.

Neuester Stand der Technik – Aktualisiertes Vorlesungsmaterial

Prof. Dr.-Ing. Gerhard Schmitz: „Das Buch beruht auf meinem Skript zur Vorlesung Technische Thermodynamik, das seit 1991 kontinuierlich weiterentwickelt wurde. Die Gliederung orientiert sich an der Vorlesung meines 1996 verstorbenen Kollegen Joachim Buxmann. Bei der jetzigen 10. Auflage handelt es sich um eine überarbeitete Ausgabe.“

Das Buch kostet nur € 16,95 und ist als Print- oder E-Book-Version erhältlich.

Das könnte Sie interessieren

KUKA Roboterbasierte FSW-Technologie

achbeitrag Einsatzhärten Wärmebehandlung

Gemeinsame Forschung an den Unis Magdeburg und Bochum

Fachinformationen für Sie

Ofentechnische Entwicklungen im Schmelztechnikum für kundenspezifische Anforderungen

Ofentechnische Entwicklungen im Schmelztechnikum für kundenspezifische Anforderungen

Autor: Steffen Niklaus, Joachim Reiermann, Wilfried Schmitz
Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Die Otto Junker GmbH betreibt seit 20 Jahren ein Technikum zur Durchführung von Schmelz- und Gießversuchen im Rahmen von Kundenprojekten und für eigene Entwicklungsarbeiten. Kernstück dieses Technikums war und ist ein ...

Zum Produkt

Wirtschaftliche Nutzung großer Härteofenanlagen mit reduzierten Beständen

Wirtschaftliche Nutzung großer Härteofenanlagen mit reduzierten Beständen

Autor: Stefan Quaas
Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Üblicherweise werden Öfen bei einem Teilewechsel komplett leer gefahren. Die Firma Neapco Europe GmbH hat ihre Teile nach Härteverfahren in Teilefamilien zusammengefasst. Im Falle unterschiedlicher Verweilzeiten ist der Taktzeitausgleich zur ...

Zum Produkt

Härten und Anlassen von Rohr- und Stangenmaterial — Vorteile der Induktionserwärmung

Härten und Anlassen von Rohr- und Stangenmaterial — Vorteile der Induktionserwärmung

Autor: Guido Opezzo
Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Die Induktionserwärmung ist bereits seit mehreren Jahrzehnten zu einer wichtigen Technologie in vielen Bereichen geworden, in denen eine präzise, schnelle und zuverlässige Erwärmung von Metallen sowie reproduzierbare Prozesse der ...

Zum Produkt