Suche...
Generic filters
Exact matches only

Neuer Termin: Indisches Metallmessen-Quartett findet im November 2022 statt

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Redaktion

Neuer Termin: Indisches Metallmessen-Quartett findet im November 2022 statt

02.06.2021. Angesichts der immer noch bestehenden pandemischen Unsicherheiten hat die Messe Düsseldorf India entschieden, das Metallmessen-Quartett wire India, Tube India, METEC India und India Essen Cutting & Welding ins Jahr 2022 zu verschieben. Die Veranstaltungen, die ursprünglich für den 8. bis 10. September 2021 im Bombay Exhibition Centre in Mumbai geplant waren, finden jetzt vom 23. bis 25. November 2022 statt.

Verlässliche Planung notwendig

Thomas Schlitt, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf India: „Unser Ziel ist es nach wie vor, den wirtschaftlichen Aufschwung zu unterstützen, indem wir mit unseren Messen eine führende Plattform für die sichere und effektive Abwicklung von Geschäften bieten. Doch die aktuelle Entwicklung der Pandemie-Situation lässt eine verlässliche Planung für unsere Messen in Indien für die nächsten Monate nicht zu. Diese Umstände machen es unmöglich, die Indian Metal Fairs im September 2021 durchzuführen. Die Entscheidung, die Messen auf November 2022 zu verlegen, wurde nach sorgfältiger Bewertung der Situation gemeinsam mit unseren Partnern und wichtigen Stakeholdern getroffen“, ergänzt Schlitt.

Mit dieser Entscheidung trägt die Messe Düsseldorf India ihren Verpflichtungen gegenüber ihren Partnern aus der Metall- und Metallurgiebranche in Indien und weltweit Rechnung.

„Wir vertrauen darauf, dass bis 2022 die globlen Reisebeschränkungen aufgehoben werden und wir angesichts der internationalen Ausrichtung des Metallmessenquartetts wieder eine große internationale Beteiligung sehen werden. Wir sind all unseren Partnern dankbar für ihre anhaltende Unterstützung in diesen beispiellosen Zeiten“, fügt Schlitt hinzu.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.wire-india.com, www.tube-india.com, www.metec-india.com und www.iewc.in