Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

COGNE Edelstahl GmbH baut bundesweit Vertriebskapazitäten aus

Cogne intensiviert seine Expansionsstrategie: Um die Kundennähe zu erhöhen und einen effizienteren Direktservice zu gewährleisten, dehnt der Produzent von Edelstahl- und Nickelbasiswerkstoffen seine Vertriebsaktivitäten über das gesamte Bundesgebiet aus. Durch die neue regionale Aufteilung in die Gebiete Nord, Süd, West und die neu hinzugekommene Region Ost, wird die Produktverteilung an die Kunden beschleunigt.

von | 26.06.24

Standort Bremen (Gebiet Norden): Mit dem Ausbau der Vertriebskapazitäten verfolgt Cogne das Ziel, seine Kunden- und Marktnähe in Deutschland zu erhöhen, Bildquelle: Cogne Edelstahl
© Cogne Edelstahl
Cogne Edelstahl Standort Bremen

Juni 2024 | Cogne intensiviert seine Expansionsstrategie: Um die Kundennähe zu erhöhen und einen effizienteren Direktservice zu gewährleisten, dehnt der Produzent von Edelstahl- und Nickelbasiswerkstoffen seine Vertriebsaktivitäten über das gesamte Bundesgebiet aus.

Cogne versorgt seine Kunden bereits über die Vertriebsniederlassungen in Neuss, Rudersberg a. d. Murr und Stuhr bei Bremen. Die Mitarbeiter an den Standorten liefern Edelstahllangprodukte aus der Produktion in Italien, Taiwan und Schweden.

Durch die neue regionale Aufteilung in die Gebiete Nord, Süd, West und die neu hinzugekommene Region Ost, wird die Produktverteilung an die Kunden beschleunigt. Ab Juli 2024 bieten Vertriebsmitarbeiter im Osten eine persönliche Betreuung.

„Wir setzen auf maximale Kundenzufriedenheit. Der erweiterte Vertriebsansatz wird es Cogne ermöglichen, seine Präsenz in verschiedenen Regionen Deutschlands zu stärken und mit einem persönlichen Service eine noch größere Anzahl von Kunden zu erreichen“, sagt Bernd Grotenburg, Geschäftsführer bei Cogne.

Cogne beschäftigt nun insgesamt 37 Mitarbeiter in Deutschland. Davon sind zehn in Rudersberg für den Süden, 15 in der Hauptverwaltung in Neuss für den Westen und zehn in Stuhr bei Bremen für den Norden tätig. Bald ergänzen zwei neue Mitarbeiter in Leipzig das Team, die für das neu erschlossene Gebiet Ost verantwortlich sein werden.

 

Räumliche Nähe zum Kunden und kurze Lieferzeiten

Mit dem Ausbau der Vertriebskapazitäten verfolgt der Edelstahlproduzent das Ziel, seine Kunden- und Marktnähe in Deutschland zu erhöhen. Durch die räumliche Nähe kann er kurze Lieferzeiten und direkte Ansprechpartner vor Ort gewährleisten. Dies ermöglicht nicht nur eine schnellere Verfügbarkeit der Produkte, sondern auch eine Steigerung des Servicelevels.

„Im Fokus der bundesweiten Expansion stehen die Bereitstellung von Stabstahl und Blankstahl an kundennahen Standorten sowie Serviceleistungen wie Anarbeitung, Sägen und Zertifizierung von Sonderabnahmen, denn in den vergangenen Jahren haben wir im Osten ein steigendes Interesse an Stahlprodukten festgestellt“, resümiert Grotenburg.

Cogne strebe an, die Bedürfnisse seiner Kunden bestmöglich zu erfüllen und eine langfristige Partnerschaft aufzubauen. Nach der ersten Anlaufphase im Osten soll das Gebiet mit einem eigenen neuen Lager ausgebaut werden.

Cogne Standort Rudersberg (Gebiet Süden)

Standort Rudersberg (Gebiet Süden)

 

(Quelle: Cogne/2024)

Jetzt Newsletter abonnieren

Brennstoff für Ihr Wissen, jede Woche in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Siemens collaborates with Samsung Foundry
Siemens collaborates with Samsung Foundry

July 2024 | Siemens Digital Industries Software announced that, in collaboration with Samsung Foundry, they have developed compelling new capabilities for the manufacture of multi-die packaged designs at advanced nodes and achieved a host of new product certifications for many of Siemens’ industry-leading IC design and verification technologies.

mehr lesen

Fachinformationen für Sie