Generic filters
Exact matches only
FS Logoi

Baosteel: Bestellung von Bogenstranggießanlage zur Herstellung der größten Brammenabschnitte der Welt

Juni 2024 | Der chinesische Stahlproduzent Baosteel Zhanjiang hat Primetals Technologies mit der Planung, Lieferung und Inbetriebnahme einer 2-strängigen Bogenstranggießanlage für die Produktion von außergewöhnlich dicken Brammen beauftragt. Die Gießanlage, die als eine der leistungsstärksten der Welt konzipiert ist, wird im Werk von Baosteels in Zhanjiang, Provinz Guangdong, zum Einsatz kommen. Sie wird Brammen mit […]

von | 07.06.24

Vertreter von Primetals Technologies und Baosteel Zhanjiang bei der Unterzeichnungszeremonie
© Primetals Technologies

Juni 2024 | Der chinesische Stahlproduzent Baosteel Zhanjiang hat Primetals Technologies mit der Planung, Lieferung und Inbetriebnahme einer 2-strängigen Bogenstranggießanlage für die Produktion von außergewöhnlich dicken Brammen beauftragt.

Die Gießanlage, die als eine der leistungsstärksten der Welt konzipiert ist, wird im Werk von Baosteels in Zhanjiang, Provinz Guangdong, zum Einsatz kommen. Sie wird Brammen mit rekordverdächtigen Querschnitten von bis zu 2.700 Millimetern Breite und 450 Millimetern Dicke produzieren.

Primetals Technologies ist für das Engineering und die Implementierung sowie die Lieferung der mechanischen Ausrüstung und eines umfassenden Level-2-Automatisierungspakets verantwortlich. Mit einer Jahreskapazität von 3,5 Millionen Tonnen hochwertiger Brammen wird die neue Anlage Baosteel in die Lage versetzen, Bleche für Schwerlastbereiche wie den Schiffbau und die Windkraftindustrie herzustellen. Normalerweise werden für Produkte dieser Dicke Blockgießanlagen oder Vertikalgießanlagen verwendet. Beide sind jedoch nicht so kosteneffektiv und effizient wie die neuartige Bogenstranggießanlage von Primetals Technologies.

Gleichbleibende und hohe Qualität

Die Brammenstranggießanlage von Baosteel wird mit den einzigartigen Single Roll DynaGap (SRD)-Segmenten von Primetals Technologies ausgestattet. Bei der Änderung produktionsbeeinflussender Parameter wie Stahlsorte, Kühlverfahren und Gießgeschwindigkeit ermitteln die Prozessmodelle des Level-2-Automatisierungspakets dynamisch den besten Gießspalt, so dass die SRD-Segmente die einzelnen Walzenspalte und -kräfte optimal anpassen können.

Die SRD-Segmente der Gießanlage können Kapazitäten von 5.000 Kilonewton pro Walze bewältigen und ermöglichen so sehr große Dickenreduzierungen im Gießprozess. Dies führt zu einer besseren inneren Qualität der gegossenen Brammen und damit zur Herstellung von fehlerfreien, sehr dicken Blechen von hoher Qualität.

Gießspiegelschwankungen werden halbiert

Ein weiteres wesentliches Merkmal der Gießmaschine ist die neue und bahnbrechende Methode von Primetals Technologies, mit der die ideale Gießwalzengeometrie bereits in der Konstruktionsphase festgelegt wird. Diese optimierte Walzengeometrie reduziert die durch unruhige Beulen verursachten Schwankungen des Formniveaus um 50 Prozent, ermöglicht höhere Gießgeschwindigkeiten und führt zu einer höheren Produktivität. Bei der Berechnung der optimierten Geometrie berücksichtigt das Software-Tool ein breites Spektrum von Parametern wie die angestrebte Stahlsorte, die Profilgröße und die Gießgeschwindigkeit. So wird genau das richtige Frequenzspektrum für die Walzen ermittelt.

Reduzierter Energieverbrauch

Primetals Technologies wird das bewährte DynaFlex-Oszillatorkonzept mit einem besonderen Konstruktionskonzept umsetzen: Die Ingenieure von Primetals Technologies haben einen Weg gefunden, hohe Kokillengewichte durch den Einsatz von Spiralfedern zu kompensieren. Dies führt unter anderem zu einem deutlich reduzierten Energieverbrauch.

Das kontinuierliche Biege- und Richtkonzept von Primetals Technologies, Smart Segments, trägt zusammen mit der Konstruktion einer Trockengießmaschine mit Eco Star-Walzen zu einer deutlich verbesserten Brammenoberflächenqualität bei. Das interne Kühlsystem der Eco Star-Walzen ist in der Lage, die hohen Temperaturen auszuhalten, die zur Minimierung von Oberflächenfehlern während des Trockengießprozesses erforderlich sind.

Baosteel

Als Teil der China Baowu Steel Group Corporation, einem Fortune Global 500-Unternehmen, ist Baosteel ein integriertes Eisen- und Stahlunternehmen, das mehrere Werke betreibt, unter anderem in Shanghai, Wuhan, Meishan und Zhanjiang. Das Produktportfolio von Baosteel umfasst eine breite Palette von Flach- und Langprodukten auf der Basis von Kohlenstoff-, niedrig legierten, legierten und Silizium-Stahlsorten für den Einsatz in verschiedenen Anwendungen.

 

(Quelle: Primetals Technologies)

Jetzt Newsletter abonnieren

Brennstoff für Ihr Wissen, jede Woche in Ihrem Postfach.

Hier anmelden

Albert Handtmann Metallgusswerk erhält Volkswagen Group Award 2024 in der Kategorie „Transformation“
Albert Handtmann Metallgusswerk erhält Volkswagen Group Award 2024 in der Kategorie „Transformation“

Juli 2024 | Zum 20. Mal zeichnete die Volkswagen AG am 02. Juli in Wolfsburg seine international besten Lieferanten mit dem Volkswagen Group Award aus und das Handtmann Metallgusswerk ist unter den Gewinnern. Mit dem Award würdigt die Volkswagen AG ihre Lieferanten für hervorragende partnerschaftliche Zusammenarbeit, langjährig gelebte Werte und gemeinsam erzielte Erfolge. Die Auszeichnungen standen ganz im Zeichen der Transformation und spiegelten in erster Linie Zukunftsthemen wider.

mehr lesen
Rösler Tauchschleifanlage: Hochglanz-Finishes in weniger als 40 Minuten
Rösler Tauchschleifanlage: Hochglanz-Finishes in weniger als 40 Minuten

Juli 2024 | Schmiederäder zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht, hohe Stabilität und Belastbarkeit sowie eine exklusive Optik aus. Für eine makellose Hochglanz-Politur werden diese üblicherweise vor- und feingeschliffen sowie poliert. Erfolgen diese Prozesse in klassischer Vibrations-Gleitschlifftechnik oder gar in Handarbeit, sind dafür Bearbeitungszeiten von mehreren Stunden erforderlich.

mehr lesen

Fachinformationen für Sie

Pusher reheat furnace combines increased production with a reduction in emissions

Pusher reheat furnace combines increased production with a reduction in emissions

Autor: James Feese/Felix Lisin, Gerrit Wohlschläger, Sandra Runde
Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Operators of furnace systems in the steel industry are being confronted to an ever increasing degree with rising fuel prices and stringent environmental regulations – regardless of whether their system is an ageing one or brand new. The dream ...

Zum Produkt

Prozesswärme – 04 2019

Prozesswärme – 04 2019

Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Die PROZESSWÄRME 4 ist die THERMPROCESS-Ausgabe – im großen Sonderteil enthält sie alles zur größten internationalen Messe der Branche. Interviews mit Branchenvertretern und eine Produktvorschau sind ebenso enthalten wie das Programm des ...

Zum Produkt

Prozesswärme – 08 2019

Prozesswärme – 08 2019

Themenbereich: Thermoprozesstechnik

In der PROZESSWÄRME 8 dreht sich alles um den Themenschwerpunkt Energie, Prozesse, Umwelt, denn die Steigerung von Nachhaltigkeit und Effizienz ist eine entscheidende Aufgabe der Industrie für die Zukunft. In den Fachbeiträgen geht es u. a. um ...

Zum Produkt