Suche...
Generic filters
Exact matches only

Verzugsarme Stähle für den automobilen Leichtbau

Themen: |

Publikationsform: Fachartikel
Artikelnummer: 00543_2020_05_02
Zeitschrift: Verzugsarme Stähle für den automobilen Leichtbau
Autor: von Hans-Günter Krull, Frank van Soest, Romero Medeiros, Till Schneiders
Verlag: Vulkan-Verlag GmbH
Seiten: 5
Publikationsformat: PDF
Sprache: Deutsch
Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Details

Durch die Forderung nach Gewichtseinsparungen kommt es zum einen zu Designänderungen bei den Bauteilen, die die Wärmebehandlung auch hinsichtlich des Verzugsverhaltens vor neue Herausforderungen stellt. Höherfeste Werkstoffe sind i. d. R. auch aufwändiger in der mechanischen Bearbeitung. Auswege aus diesem Dilemma bieten Werkstoffkonzepte mit Ausscheidungshärtung bei moderaten Temperaturen und Zeiten nach der Weichzerspanung und ohne Verzug durch eine Umwandlung von Austenit und Martensit. In diesem Beitrag werden drei Konzepte mit unterschiedlichen Ansätzen und industriellen Reifegraden vom bainitischen Stahl für robuste Prozesse über den Mangan-Maraging-Stahl Optidur 6315 bis zum ausscheidungshärtenden dichtereduzierten hochaluminiumhaltigen Stahl Aludur vorgestellt.

Preis: 4,90 €Zum Shop

Infos zum Autor/Verfasser/Herausgeber

Publikationen zum selben Thema

Ofentechnische Entwicklungen im Schmelztechnikum für kundenspezifische Anforderungen

Ofentechnische Entwicklungen im Schmelztechnikum für kundenspezifische Anforderungen

Autor: Steffen Niklaus, Joachim Reiermann, Wilfried Schmitz
Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Die Otto Junker GmbH betreibt seit 20 Jahren ein Technikum zur Durchführung von Schmelz- und Gießversuchen im Rahmen von Kundenprojekten und für eigene Entwicklungsarbeiten. Kernstück dieses Technikums war und ist ein ...

Zum Produkt

Senkung der Stromkosten in Schmiedebetrieben durch Einsatz von Induktions-Zonenerwärmern

Senkung der Stromkosten in Schmiedebetrieben durch Einsatz von Induktions-Zonenerwärmern

Autor: Volkhard Schnitzler/Achim Thus
Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Als Reaktion auf die ständig steigenden Strompreise setzen Produktionsbetriebe mit Elektroanlagen intelligente Energiemanagementsysteme (EMS) ein, die zur zeitlichen Glättung der Stromlast die einzelnen Anlagen zeitweise leistungsmäßig ...

Zum Produkt

Härten und Anlassen von Rohr- und Stangenmaterial — Vorteile der Induktionserwärmung

Härten und Anlassen von Rohr- und Stangenmaterial — Vorteile der Induktionserwärmung

Autor: Guido Opezzo
Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Die Induktionserwärmung ist bereits seit mehreren Jahrzehnten zu einer wichtigen Technologie in vielen Bereichen geworden, in denen eine präzise, schnelle und zuverlässige Erwärmung von Metallen sowie reproduzierbare Prozesse der ...

Zum Produkt