Generic filters
Exact matches only

Abwärmenutzung in Elektrostahlwerken mittels thermochemischer Hochtemperaturenergiespeicherung (ASTHOS)

Themen: | | |

Publikationsform: Fachartikel
Artikelnummer: 00543_2019_08_01
Zeitschrift: Abwärmenutzung in Elektrostahlwerken mittels thermochemischer Hochtemperaturenergiespeicherung (ASTHOS)
Autor: Georg Hartfuß, Max Schmid, Günter Scheffknecht
Verlag: Vulkan-Verlag GmbH
Seiten: 5
Publikationsformat: PDF
Sprache: Deutsch
Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Details

Die Dehydrierung von Calciumhydroxid (Ca(OH)2) bietet interessante Potenziale zur Abgaswärmeauskopplung und -speicherung für Lichtbogenöfen in der Elektrostahlherstellung. Insbesondere, da durch den Einsatz von Ca(OH)2 als Wärmeträger auf Abgaswärmeübertrager verzichtet werden kann, was Korrosion, Erosion und damit verbundene Betriebsprobleme vermeidet. Im Folgenden soll das Anlagenkonzept ASTHOS beschrieben werden, welches auf der wärmeaufnehmenden Dehydrierung von Ca(OH)2-Partikeln im Flugstrom zur Auskopplung und Speicherung der Abgaswärme basiert. Die Anlagenauslegung, Massenströme sowie Vor- und Nachteile gegenüber bisherigen Anlagen werden diskutiert. Abschließend werden weitere Optimierungspotenziale aufgezeigt und die Wirtschaftlichkeit des ASTHOS-Konzeptes abgeschätzt.

Preis: 4,90 €Zum Shop

Infos zum Autor/Verfasser/Herausgeber

Günter Scheffknecht

Prof. Dr. techn. Günter Scheffknecht

Position: Institutsleiter, Professor für Thermische Kraftwerkstechnik
Firma: Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik IFK, Universität Stuttgart

+49 (0)711 / 685-68913
+49 (0)711 / 685-63491
guenter.scheffknecht@ifk.uni-stuttgart.de
https://www.ifk.uni-stuttgart.de/

Tätigkeitsschwerpunkte Forschungsschwerpunkte des Instituts für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik (IFK) sind die Verbrennung und Vergasung von festen Brennstoffen mit unterschiedlichen Verfahren für verschiedene Anwendungen. Es werden Technologien zur zentralen und dezentralen Energieumwandlung ...

Georg Hartfuß

M.Sc. Georg Hartfuß

Position: Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Firma: Institut für Feuerungs- und Kraftwerkstechnik (IFK) der Universitität Stuttgart

+49 (0)711 / 685-65582
georg.hartfuss@ifk.uni-stuttgart.de
https://www.ifk.uni-stuttgart.de/

Tätigkeitsschwerpunkte Das IFK befasst sich mit der Verbrennung und Vergasung von festen Brennstoffen, Technologien zur zentralen und dezentralen Energieumwandlung, Immissionsschutz, Schadstoffverteilung und -verfrachtung sowie der Simulation des dynamischen Verhaltens und der Regelung von ...

Publikationen zum selben Thema

ewi – elektrowärme international – Ausgabe 01 2015

ewi – elektrowärme international – Ausgabe 01 2015

Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Die Fachzeitschrift für die Bereiche der elektrothermischen Prozesstechnik und des elektrisch beheizten ...

Zum Produkt

Berechnung örtlicher Temperaturen in Gutstapeln

Berechnung örtlicher Temperaturen in Gutstapeln

Autor: Ye Li / Volker Uhlig / Dimosthenis Trimis / Subhashis Ray / Peter Wübben
Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Der Artikel beschreibt eine Methodik zur numerischen Simulation komplexer, lang andauernder Brennprozesse in einem Industrieofen. Ein dreidimensionales Modell, basierend auf der Finite-Volumen-Methode, wird vorgestellt und auf den Prozess ...

Zum Produkt

ewi – elektrowärme international – Ausgabe 04 2014

ewi – elektrowärme international – Ausgabe 04 2014

Themenbereich: Thermoprozesstechnik

Die Fachzeitschrift für die Bereiche der elektrothermischen Prozesstechnik und des elektrisch beheizten ...

Zum Produkt